Seit fast einem Jahr lebe ich schon in Chiang Mai, Thailand und hier möchte ich ein paar Geheimtipps dieser wunderbaren Stadt teilen, die viele Touristen leider zu oft verpassen.

 

1. Carbaret Show im Night Bazar

 

Night Bazar? Ja klar! Fast jeder Tourist findet früher oder später den Weg zum Night Bazar von Chiang Mai.

Was jedoch nur wenige Touristen wissen, ist, dass dort jeden Abend um 20.30 Uhr/ 9 Uhr eine Ladyboy Show stattfindet. Etwas zeitiger kommen lohnt sich, um einen Platz in den vordersten Reihen zu ergattern!

Anfahrt: Ihr findet die Ladyboy Show im Anusarn Market (Teil des Night Bazars) auf der rechten Seite (einfach nachfragen!)

 

Ladyboyshow_Chiang_Mai

 

2. Grand Canyon

 

Eigentlich eine verlassene Bodenmine, ist der “Grand Canyon” ( auch bekannt als “Quarry” = Steinbruch) mittlerweile ein beliebtes Ziel von Thailändern sowie auch Touristen.

Anfahrt: Wenn man von Chiang Mai kommt, auf der Canal Road nach links abbiegen bis man am Hang Dong Golf Club auf der linken Seite vorbeifährt. Nach ungefähr 300 Metern sieht man auf der rechten Seite ein Schild mit “Canyon View Restaurant”. Dem einfach folgen und dann links abbiegen. (am besten nachfragen!)

 

Quarry_Chiang_Mai

 

3. Burmese Restaurant Library + Blessed Food

Burmese Restaurant Chiang Mai

Billiges und leckeres Essen mit gutem Service- was will man mehr? Bei “einheimischen Ausländern” sind das Burmesische Restaurant und Blessed Food schon längst eine Bekanntheit, doch viele Touris lassen sich leider dieses zauberhafte Essen entgehen.

Besonders zu empfehlen: Die Salate im Burmesischen Restaurant und “Chicken Cashew-Nuts” im Blessed Food.

Anfahrt:

Blessed Food: In der Nimmanhaemin Straße Soi 6 nach hinten und links (neben dem Fitness Studio. )

Burmese Restaurant: Gegenüber der Soi 13 auf der Nimmanhaemin Straße (gegenüber des Salad Concepts). Auf Tripadvisor anschauen. Hier darüber mehr lesen.

 

4. Waterfall Huay Kaew 

 

Waterfall_Chiang_Mai

 

Das ist der Wasserfall (bzw die Wasserfälle), der dem Stadtzentrum am nächsten liegt und keinen Eintritt verlangt. Großartiger Ort, um die Natur zu genießen, ein Picknick zu machen oder die Seele baumeln zu lassen.

 

Anfahrt: Auf der Huay Kaew  Road nach dem Chiang Mai Zoo links abbiegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Waterfalls_ChiangMai

 

5. Sticky Waterfalls

 

Auch als “Bua Thong Waterfalls” bezeichnet, sind die “Sticky Waterfalls” Wasserfälle der ganz besonderen Art: Eine Kalkstein-Oberfläche ermöglicht es die Wasserfälle heraufzuklettern ohne auszurutschen. Eine geniale und einmalige Erfahrung!

Aber Vorsicht: An manchen Stellen sind Algen, die etwas Rutschgefahr darstellen.

 

Anfahrt: Ca. 1,5 Stunden von Chiang Mai entfernt. Aber die Fahrt lohnt sich! Hier kannst du die Sticky Waterfalls auf Tripadvisor ansehen.

 

 

 

 

 

 

 

6. Katzencafé „Catmosphere“

 

Das Catmosphere-Cafe ist für Katzenliebhaber ein absolutes Highlight! An Wochenenden oft etwas überfüllt, also lieber an einem Wochentag besuchen.

Anfahrt: Auf der Huay Kaew Road. Die Canalroad überqueren und kurz danach (beim Mac Café) links abbiegen.

 

Katzencafe Chiang Mai

7. Wandern zum Wat Palat

 

Viele Touristen besuchen ausschließlich Wat Phra That auf Doi Suthep und übersehen dabei Wat Pha Lat (ausgesprochen “Wat Palad”), der im Wald versteckt ist und einen einmaligen Ausblick bietet.

Anfahrt: Es gibt einen Wanderweg, der zum Wat Palat führt. Eine Wegbeschreibung findet ihr hier (auf Englisch).

 

Wandern Wat Palad

 

8. 3D Museum

 

Für Familien ein absolutes MUSS! Und auch für alle Anderen, die Lust auf geniale 3D-Bilder und jede Menge Spaß haben! Für das komplette Museum sollte man ungefähr 2 Stunden einplanen und nicht vergessen auf die “Foto hier”-Sticker auf dem Boden zu achten 🙂

Die Anfahrt findet ihr hier auf Tripadvisor.

 

10885213_10154919946935464_4597298770091446648_n

 

9. Park im Süden Chiang Mais: Suan Buak Hat

 

Lust auf viel Natur ? Dieser wunderschöne Park namens Suan Buak Hat ist genial zum Entspannen, Buch lesen, oder Picknick-Machen. Ihr werdet hier auch unzählige Yogis antreffen, die hier ihre wöchentlichen Yoga-Kurse abhalten.

Anfahrt: Er ist im Süd-Westen des Stadtzentrums von Chiang Mai, und zwar hier:

 

Park_Chiang_Mai

 

10. Erotic Garden Chiang Mai

 

Lust auf ein bisschen Erotik? Da es euch früher oder später vermutlich sowieso nach Mae Rim verschlagen wird, könnt ihr auch gleich einen Stopp im Erotischen Garten einlegen. Zugegebenerweise war ich selbst noch nicht da, habe aber viele interessante Geschichten darüber gehört. 🙂

Anfahrt: Schau am besten direkt auf der Website nach: http://www.chiangmaieroticgarden.com/